Nach Karriereende :Gute Freunde: Wayne Rooney meldet sich bei Bastian Schweinsteiger

Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Mittels emotionalem Post auf Instagram erklärte Bastian Schweinsteiger seine Karriere als aktiver Fußballer für beendet. Bei ehemaligen Mitspielern und Funktionären seiner Ex-Klubs löste diese Botschaft ebenfalls Reaktionen aus.

"Lieber Basti, ALLES GUTE für deinen neuen Lebensabschnitt!! Du wirst immer eine Legende des deutschen Fußballs und des FC Bayern sein!!", schreibt beispielsweise Thomas Müller, der mit Schweinsteiger zusammen beim FC Bayern sowie der deutschen Nationalmannschaft aktiv war.

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef der Münchner Bayern, spricht von einem "super Burschen", dem die Türen beim FC Bayern immer offen stehen werden.

Während Philipp Lahm davon schreibt, dass es immer etwas Besonderes gewesen sei, mit Schweinsteiger auf dem Platz zu stehen, sagt Sami Khedira "Ciao" zu einem "großen Sportler und großartigen Teamkollegen".

David Alaba äußert die Ehre, die es für ihn war, mit Schweinsteiger zusammenzuspielen, "zu kämpfen und Trophäen zu gewinnen".

Wayne Rooney, Ex-Mitspieler von Manchester United, gibt zum Besten: "Gratulation an meinen guten Freund Bastian Schweinsteiger zu einer unglaublichen Karriere."

Der inzwischen 35-jährige Schweinsteiger hatte die letzten beiden Jahre bei Chicago Fire verbracht. Der große Erfolg war ihm dort allerdings nicht vergönnt. In der laufenden Saison wurde die Qualifikation für die Playoffs verpasst.

» Tahith Chong steht bei Juventus Turin auf dem Zettel

» Anthony Martial: Didier Deschamps macht ihm Hoffnung auf Nationalelf-Comeback

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige