FC Liverpool :"Hab's geliebt!" - Jürgen Klopp feiert Spektakel gegen Leeds

imago klopp salah 20209
Foto: Xinhua / imago images

Am Ende war es Mohamed Salah, der mit seinem dritten Treffer wenige Zeigerumdrehungen vor dem Schlusspfiff dem FC Liverpool den ersten Saisonsieg beschert hatte. Aufsteiger Leeds United hatte zuvor dreimal ausgleichen können.

"Was für ein Spiel, was für ein Gegner, was für eine Leistung von beiden Mannschaften. Ein richtiges Spektakel, ich habe es geliebt", sagte Reds-Trainer Jürgen Klopp im Anschluss an die Partie. Liverpool ist nun seit 60 Liga-Heimspielen in Folge ungeschlagen.

"Es ist ziemlich selten, dass man viele Tore in einem Spiel sieht. Wir haben in der Abwehr Raum für Verbesserungen gelassen, aber das ist für ein erstes Spiel nicht ungewöhnlich. Unsere Spieler haben vor ein paar Tagen noch Länderspiele absolviert, das kann dann schon mal passieren", merkte Klopp an.

Hintergrund


Lob hatte der gebürtige Stuttgarter vor allen Dingen für den Aufsteiger übrig, der seine Mannschaft immer wieder zu Fehlern gezwungen hatte. Leeds sei eine gut organisierte und leidenschaftliche Mannschaft gewesen.

Zum Abschluss hatte Klopp aber auch noch lobende Worte für sein Team übrig, das wie er findet, seine Fähigkeiten gut eingesetzt hatte. Aber: "Wir hätten mehr Tore erzielen können!" Der amtierende Englische Meister gastiert am kommenden Sonntag in London beim FC Chelsea, Leeds spielt zu Hause gegen den FC Fulham.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!