AC Mailand :Hakan Calhanoglu bedauert Abschied von Gonzalo Higuain


Hakan Calhanoglu bedauert den Abschied von Gonzalo Higuain aus dem San Siro.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 05.02.2019
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Gonzalo Higuain hatte die Rossoneri in der Winter-Transferperiode nach nur einem halben Jahr verlassen und sich dem FC Chelsea angeschlossen.

Hakan Calhanoglu hätte gerne weiter mit dem argentinischen Nationalspieler zusammengespielt.

"Ich bin gut mit Higuain ausgekommen, ich bin traurig, dass er gegangen ist, aber ich wünsche ihm alles Gute", sagte der türkische Nationalspieler gegenüber DHA.

Higuain ist bei Chelsea bereits angekommen, netzte am Wochenende beim 5:0 gegen Huddersfield doppelt ein.

Aber auch Higuains Nachfolger beim AC Mailand zeigt sich treffsicher.

Krzysztof Piatek, für 35 Millionen Euro aus Genua gekommen, erzielte in drei Spielen für die Rossoneri bereits drei Tore.

Hakan Calhanoglu lobt: "Piatek hat sich sofort eingelebt." Er komme zudem gut mit Krzysztof Piatek aus, so der Ex-Leverkusener.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige