AC Mailand :Hakan Calhanoglu erteilt Abschiedsgerüchten Absage


Hakan Calhanoglu macht sich offenbar keine Gedanken um einen Abschied vom AC Mailand.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 01.01.2019
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Der Spielmacher wurde zuletzt mit einem Vereinswechsel in Verbindung gebracht. RasenBallsport Leipzig wurde mehrfach als Interessent genannt.

Doch Calhanoglu, der 2017 von Bayer Leverkusen zu den Rossoneri kam, versichert gegenüber DAZN, dass er "glücklich in Mailand" sei.

Der türkische Nationalspieler: "Ich fühle mich hier in Mailand zu Hause."

Auch mit Chefcoach Gennaro Gattuso gebe es keine Probleme: "Die Beziehung ist wirklich gut, selbst wenn er mal etwas auszusetzen hat."

Hakan Calhanoglu kommt bei den Rossoneri seit seiner Ankunft im San Siro auf 67 Partien.

In der aktuellen Saison stand der Türke bereits 22-mal auf dem Feld, traf einmal und bereitete neun Treffer vor.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige