Anzeige

Nach Abschiedsgerüchten :Hakan Calhanoglu: Neuer Milan-Vertrag in Arbeit?

hakan calhanoglu 2019 10 1
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Hakan Calhanoglu befindet sich seit Wochen in Topform. Allein in den vergangenen drei Spielen steuerte der ehemalige Bundesliga-Spieler zwei Tore und fünf Vorlagen bei. Vertraglich ist die Situation vor allem für den AC Mailand prekär, Calhanoglus Vertrag läuft 2021 aus.

Einem Abgang in diesem Sommer wollen die Rossoneri allerdings entgegenwirken. Demnach sei der Klub laut verschiedenen Medienberichten bereit, Calhanoglu einen Vierjahresvertrag mit 3,5 Millionen Euro Jahresgage zu offerieren. IL GIORNALE berichtet unter anderem darüber.

Wie der 26-Jährige über eine mögliche Verlängerung denkt, ist fraglich. Der gebürtige Mannheimer betont zwar stets, wie glücklich er beim AC Mailand. Allerdings macht er auch kein Geheimnis daraus, dass er in der Champions League spielen will. Die Rossoneri verpassten die Qualifikation aber zum wiederholten Male.

Vor wenigen Tagen hatte die GAZZETTA DELLO SPORT berichtet, Calhanoglu liebäugle mit einer Rückkehr in die Bundesliga. Gleichzeitig wurden Hertha BSC und RB Leipzig als potenzielle Abnehmer genannt.

Calhanoglu hatte sich 2017 von Bayer Leverkusen nach Mailand verändert. Milan zahlte damals 23,3 Millionen Euro Ablöse. Mit acht Toren und acht Vorlagen überzeugt Calhanoglu in dieser Saison.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige