Anzeige

Hans-Joachim Watzke :"Müssen, wollen und werden investieren"

hans joachim watzke 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

"Im Sommer müssen, wollen und werden wir investieren. In welcher Größenordnung bleibt unser Geheimnis", kündigte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in der Sport Bild an.

In Hektik werde der deutsche Meister von 2011 und 2012 aber nicht verfallen. "Wir werden ganz unaufgeregt die Suche nach einem adäquaten Nachfolger für Robert Lewandowski fortsetzen", stellte Watzke erneut klar, dass man ja schon seit gewisser Zeit suche, "und uns mit der Entscheidung nicht unter Druck setzen."

Neben Ilkay Gündogan, der mit Real Madrid in Verbindung gebracht wird, ist auch Marco Reus ein heißes Transferziel. Englische Medien berichteten unlängst, dass der deutsche Nationalspieler auf der Insel ein Thema ist. Bei 48 Millionen Euro würden sich die Dortmunder angeblich mit einem Wechsel von Reus zum Beispiel zu Manchester United beschäftigen.

Doch der umworbene Superstar stellte jüngst klar: "Ich habe einen gültigen Vertrag beim BVB und freue mich, hier zu sein." Und weiter: "Alles andere als Dortmund ist zu diesem Zeitpunkt weit weg".

Folge uns auf Google News!