Anzeige

Hans-Joachim Watzke :"Wissen nicht, wie es mit Ilkay Gündogan ausgehen wird"

hans joachim watzke 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

"Im Fall von Ilkay Gündogan wissen wir noch nicht, wie es ausgehen wird", sagte der BVB-Boss der Sport Bild: "Wir würden sehr gerne mit ihm verlängern." Noch ist der Mittelfeldspieler angeschlagen, ackert für sein Comeback nach einer Rückenverletzung. Ein klares Bekenntnis des Spielers blieb aber bisher aus.

Doch verlassen soll der als Stammspieler eigentlich gesetzte Gündogan die Borussia nicht. "Es ist unser absoluter Wunsch, dass neben Robert Lewandowski kein zweiter Stammspieler den Klub verlässt. So haben wir es in der Vergangenheit auch geschafft und gestaltet. Es kann uns keiner vertraglich verlassen", unterstrich der Geschäftsführer.

Um dieses Ziel zu erreichen, würde der sonst so seriöse Macher sogar ein Minus bei den Transfers in Kauf nehmen. "Auch für solche Fälle haben wir die Reserven in den vergangenen Jahren ja angehäuft", erklärte Watzke, "wir können alles aus Eigenmitteln bestreiten. Gesünder als wir es sind, kann man nicht sein."

Folge uns auf Google News!