Juventus Turin :Harte Defensive: Cristiano Ronaldo warnte Romelu Lukaku

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Zumindest kann Romelu Lukaku jetzt nicht mehr sagen, dass er nicht wusste, auf was er sich einlässt. Cristiano Ronaldo hatte dem Belgier vor seinem Wechsel zu Inter Mailand berichtet, dass es Stürmer in der Serie A weltweit am schwersten haben.

"Er sagte mir, dass das die Liga mit der härtesten Defensive der Welt ist", so Lukaku in der NEW YORK TIMES.

"Er sagte, er hätte überall Tore geschossen, aber hier ist es ihm am schwersten gefallen. Und wenn Cristiano Ronaldo das für schwierig hält, dann muss es wirklich schwierig sein."

Inter zahlte im Sommer 65 Millionen Euro Ablöse an Manchester United. Im direkten Vergleich mit der Premier League zieht Lukaku folgendes Fazit: "Es ist schwieriger als in England. Der Fußball ist dort intensiver, aber hier hat alles ein Spielmuster."

Viel Anlaufzeit in seiner neuen Heimat brauchte Lukaku dagegen nicht. In 22 Pflichtspieleinsätzen für die Nerazzurri erzielte der Angreifer starke 14 Tore.

» Matthijs de Ligt zieht Fazit seiner ersten Juve-Monate

» Poker um Emre Can: Das ist der aktuelle Stand

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige