Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Manchester United :Harte Worte! Jose Mourinho macht Paul Pogba nieder

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 03.12.2018

Das Verhältnis zwischen Paul Pogba und Coach Jose Mourinho (55) scheint sich weiter verschlechtert zu haben.

Werbung

Bereits seit Monaten gilt die Beziehung zwischen The Special One und dem französischen Weltmeister als belastet.

Es gab mehrere Vorfälle, unter anderem nahm Mourinho dem Mittelfeldakteur die Binde und das Amt des stellvertretenden Mannschaftskapitäns ab.

Pogba und Mourinho beteuerten zwar, es herrsche eine normaler Trainer-Spieler-Beziehung, doch nun gibt es neue Berichte, die dieser Darstellung widersprechen.

Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Kellerkind Southampton soll Mourinho Pogba britischen Medienberichten zufolge vor der versammelten Mannschaft niedergemacht haben.

"Du respektierst weder Spieler noch Fans und zerstörst die Mentalität der guten, ehrlichen, Menschen um dich herum", erklärte der Portugiese laut TELEGRAPH.

Und damit nicht  genug. Mourinho soll ebenfalls gesagt haben: "Du bist wie eine Person mit einer Grippe, mit einem Virus in einem geschlossenen Raum - du hast den Virus an die anderen weitergegeben."

Manchester United steckt aktuell in der Krise. Der Rekordmeister ist nur Tabellensiebter und hat bereits 16 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Manchester City.

Der Rückstand auf die Champions-League-Plätze beträgt acht Zähler.

Zumindest bewiesen die Red Devils am Samstag Moral und holten nach dem frühen 0:2-Rückstand noch einen Punkt.

Werbung

Manchester United

Weitere Themen