Nicht Cristiano Ronaldo, sondern ein Oldie :Härtester Gegenspieler: Marc-Andre ter Stegen trifft überraschende Aussage

marc andre ter stegen 2019 03 03
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Im Interview auf der Webpräsenz der spanischen LaLiga erklärt Marc-Andre ter Stegen, welcher Gegenspieler es dem deutschen Nationaltorhüter Zeit seines Wechsels zum FC Barcelona am schwersten machte.

"Es gab einige", legt Barças Nummer eins los, um dann ins Detail zu gehen: "Aber in der Liga muss ich immer Aduriz nennen."

Gemeint ist Aritz Aduriz vom Liga-Konkurrenten Athletic Bilbao. "Er hat einige Male gegen mich getroffen, es war immer sehr, sehr schwer", so ter Stegen.

Stand jetzt überwand Aduriz ter Stegen sechsmal. Zuletzt per Traum-Fallrückzieher am ersten Spieltag der laufenden Saison, das gleichbedeutend mit dem Siegtreffer für die Basken gegen Katalanen war.

Der 39 Jahre alte Routinier beendet seine Karriere nach dieser Saison.  Dies sei gut für Barça, witzelt ter Stegen, der sich im Anschluss aber weiterhin der Gefahr von anderen Stürmern ausgesetzt sieht.

Hintergrund


"Ich habe schon gegen sehr viele gute Stürmer gespielt, wirklich gute Spieler", sagt ter Stegen, ohne konkret auf eine Personalie einzugehen.

Der Mönchengladbacher ist am Sonntag (21 Uhr) im Clasico gegen Real Madrid gefordert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!