Liverpool :"Hässlicher Sieg" - Liverpool gewinnt mit viel Dusel

Foto: Paparazzofamily / Dreamstime.com
Anzeige

Hatte der FC Liverpool am Wochenende das gewisse Quäntchen Glück, das du als zukünftiger Meister brauchst?

Dem Team von Jürgen Klopp gelang im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur ein knapper 2:1-Erfolg.

Hierfür verantwortlich zeigte sich Spurs-Verteidiger Toby Alderweireld, der kurz vor Abpfiff via Eigentor den Reds-Triumph besiegelte.

Kurios: Hugo Lloris boxte dem Abwehrmann einen Kopfball von Mohamed Salah auf den Fuß, von wo aus der Ball über die Linie kullerte.

"Ich habe den Jungs nach dem Spiel gesagt, dass es 500.000 verschiedene Möglichkeiten gibt, ein Fußballspiel zu gewinnen – und heute war es hässlich, aber das ist kein Problem", sagte Klopp im Nachgang.

Liverpool hat jetzt 79 Punkte auf dem Konto – zwei mehr als Meisterschaftsrivale Manchester City, das aber ein Spiel weniger absolviert hat.

Für Klopp und Co. geht es am Freitag (21 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen den Tabellen-Sechzehnten FC Southampton weiter.

» Streit mit Mo Salah: Sadio Mane musste zu Klopp ins Büro

» Trent Alexander-Arnold schnappt sich Eintrag in die Geschichtsbücher

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige