Deutliche Kritik an Damir Skomina :Heftige Worte! Antonio Conte geht nach Pleite gegen Barça auf den Schiri los

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Antonio Conte ist als extrovertierter Vertreter der Trainerzunft bekannt. Auch beim Gastspiel in Barcelona ließ Inter Mailands Chefcoach seine Emotionen raus.

Schiri Damir Skomina wurde es irgendwann zu viel: Der Schiri zeigte Conte die Gelbe Karte. Der Verwarnte griff den Unparteiischen nach der Partie an.

"Auf dem Trikot des Schiedsrichters steht Respekt, deshalb habe ich ihnen gesagt, dass dies auf Gegenseitigkeit beruhen sollte, dass sie denjenigen Respekt zollen sollten, die hierher kommen, um Fußball zu spielen", schimpfte der italienische Übungsleiter.

Antonio Conte lässt an der Leistung der Schiris kein gutes Haar: "Ich bin ziemlich sauer. Es tut mir weh, das zu sagen, aber ich habe einige Vorfälle gesehen, die auf eine bestimmte Weise gesteuert wurden. Es gab von Anfang an viele Dinge, die mir am Schiedsrichter nicht gefielen."

Doch damit nicht genug. Conte glaubt, dass Skomina von der Atmosphäre im Stadion beeinflusst wurde.

"Er ist ein internationaler Schiedsrichter, einer mit viel Erfahrung, der für das letzte Champions-League-Finale verantwortlich war. Daher sollte dieser Schiedsrichter nicht von der Atmosphäre in Camp Nou beeinflusst werden", schimpfte Conte.

Anzeige

Inter Mailand war durch Lautaro Martinez (2.) in Führung gegangen, Luis Suarez (58., 84.) hatte die Partie nach Vorlagen von Arturo Vidal und Lionel Messi allerdings noch gedreht.

Inter steht nach dem 2. Spieltag in der Königsklasse mit nur einem Zähler hinter Borussia Dortmund und Barça (beide 4) und punktgleich mit Slavia Prag auf dem dritten Tabellenplatz.

Das kommende Heimspiel gegen Borussia Dortmund (23.10, 21:00 Uhr) muss der Serie-A-Tabellenführer gewinnen, um seine Chancen auf das Erreichen des Achtelfinale aufrecht zu erhalten.

» Lautaro Martinez: Details zur Ausstiegsklausel enthüllt

» Berater verrät: Real Madrid und Barça kämpfen um Milan Skriniar

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige