Anzeige

FC Bayern :Heikle Situation: Lucas Hernandez wird den Bayern noch länger fehlen

lucas hernandez 2020 101
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Alvaro Odriozola erweitert das Defensiv-Portfolio des FC Bayern. Der Rechtsverteidiger wurde bis zum Saisonende von Real Madrid an den FC Bayern ausgeliehen.

Während der Spanier eine Sofortoption für Hansi Flick darstellt, muss sich der Trainer bei Lucas Hernandez in Geduld üben.

Denn genauso wie bei Kingsley Coman wollen die Bayern auch bei Hernandez nicht ins Risiko gehen.

Obwohl der Verteidiger in dieser Woche erstmals wieder mit der Mannschaft trainierte, wird an der Säbener Straße laut KICKER erst in etwa drei bis vier Wochen mit einem einsatzbereiten Hernandez gerechnet.

Der Bundesliga-Rekordtransfer erlitt vor drei Monaten einen Innenbandriss im Sprunggelenk und ist seitdem abstinent.

Für Hernandez könnte es schwer werden, sich zurück in die erste Elf zu drängen. Im Zentrum hat sich David Alaba zum Abwehrchef aufgeschwungen, daneben etablierte sich Benjamin Pavard.

Und auf der Linksverteidiger-Position, auf der Hernandez im Jahr 2018 mit Frankreich Weltmeister wurde, spielt der umgeschulte Alphonso Davies einen hervorragenden Part.

Für Lucas Hernandez eine heikle Situation, will er seinen Platz in Frankreichs Kader für die EURO 2020 nicht verlieren.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige