Atletico Madrid :Hernandez-Erbe: Atleti hat es auf Jose Luis Gaya abgesehen

Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Lucas Hernandez wird Atletico Madrid im Sommer in Richtung Bayern München verlassen. 80 Millionen Euro fließen als Ablösesumme und wechseln den Besitzer.

Mit dieser Summe in der Hinterhand dürfte die Nachfolgersuche von Atletico Madrid erfolgreich gestaltet werden.

Doch wer ersetzt Lucas Hernandez und womöglich auch seinen Mannschaftskollegen Filipe Luis (33, Vertrag läuft aus)?

Alex Grimaldo (Benfica Lissabon) und Alex Telles (Porto) sind zwei der Kandidaten, über die im Wanda Metropolitano nachgedacht wird.

Laut SUPER DEPORTE schaut sich Atletico Madrid aber auch im heimischen Spanien um.

Der Sporttageszeitung aus Valencia zufolge haben es die Colchoneros auf Jose Luis Gaya (23) vom ortsansässigen FC Valencia abgesehen.

Anzeige

Allerdings: Jose Luis Gaya verlängerte erst im vergangenen Jahr langfristig bis 2023. Die Höhe der Ausstiegsklausel soll 100 Millionen Euro betragen.

Diese Summe würde Atletico Madrid allerdings nicht zahlen, dem Vernehmen würde man aber 40 Millionen Euro für den Nationalspieler lockermachen.

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Ivan Rakitic nur Bankdrücker - Diego Simeone kann es nicht fassen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige