Foto: bestino / Shutterstock.com

Champions League :Herzprobleme: Juve muss auf Sami Khedira verzichten

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 20.02.2019

Juventus Turin muss im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Atletico Madrid auf Sami Khedira verzichten.

Werbung

Am Mittwochabend kommt es zu einem der Kracher der diesjährigen Achtelfinal-Duelle der Königsklasse: Juventus Turin gastiert bei Atletico Madrid.

In den vergangenen Jahren standen beide Traditionsvereine jeweils zweimal im Champions-League-Finale, dort wollen beide erneut hin.

Juventus Turin muss im Hinspiel allerdings ohne Sami Khedira auskommen. Der Weltmeister  von 2014 muss wegen Herzrhythmusstörungen pausieren.

"Er war auf dem besten Weg zur Top-Form. Wir hätten gut ohne diese Nachricht leben können, aber unsere anderen Mittelfeldspieler sind auch große Kaliber", erklärte Chefcoach Massimiliano Allegri (51) zum Ausfall des Mittelfeldakteurs.

Khedira hatte sich gerade erst aus einer Verletzungspause zurückgekämpft. Bisher machte er in dieser Saison erst neun Spiele.

Jetzt die Schock-Nachricht: Herzprobleme! Weitere Tests, unter anderem eine elektrophysiologische Untersuchung,  werden folgen.

Fest stehen dürfte: Khedira fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Werbung

Juventus Turin

Weitere Themen