Real Madrid :Heynckes sicher: Zidane braucht Spieler wie Kroos


Jupp Heynckes ist als Trainer-Koryphäe europaweit bekannt. Im Vorstellungsrahmen der Dokumentation über seinen Ex-Spieler Toni Kroos hat er sich zu dessen Zukunft bei Real Madrid geäußert – und einige Worte geäußert, die sich vor allem an Zinedine Zidane richten.

  • Andre OechsnerDienstag, 02.07.2019
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Dass Real Madrid weiterhin große Stücke auf Toni Kroos setzt, ist vor allem anhand der Verlängerung seines Vertrags bis 2023 auszumachen.

Der gebürtige Greifswalder blickt wie viele seiner Mitspieler auf eine äußerst dürftige Saison zurück.

Jupp Heynckes ist überzeugt, dass Real mit der Kroos-Verlängerung den richtigen Schritt gegangen ist.

"Gerade erfahrene Profis wie ihn (Kroos; Anm. d. Red.) wird Zidane auf dem Weg zurück an die Spitze brauchen", erklärte Heynckes am Rande der Filmpremiere von KROOS.

Wer der Meinung sei, dass Real mit einer jungen und talentierten Mannschaft die Meisterschaft und in der Champions League Erfolge feire, der sei laut Heynckes auf dem Holzweg.

Man brauche "erfahrene, fähige und gestandene Profis, die sich nicht erdrücken lassen von der Atmosphäre des Bernabeu".

Unter diesem Aspekt sei Heynckes davon überzeugt, dass Kroos bei Real Madrid noch ein paar Jahre eine Schlüsselrolle einnehmen könne. Seinen ehemaligen Schützling bezeichnete er gleichwohl als Teamplayer, "wie man sich ihn nur wünschen kann".

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige