Das gab es noch nie :Historischer England-Triumph in Champions- und Europa League

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Archie Harrison Mountbatten-Windsor, der kürzlich geborene Nachwuchs von Harry und Meghan würde, sollte er schon etwas vom Fußball verstehen, stolz sein auf die englischen Klubs.

Nach packenden Halbfinalbegegnungen stehen die Finalisten der Champions- und Europa League fest.

In der Champions League treffen der FC Liverpool und Tottenham Hotspurs im letzten Spiel des Wettbewerbs aufeinander.

In der Europa League, in der Eintracht Frankfurt knapp an der Finalteilnahme scheiterte, bekommen es mit dem FC Arsenal und dem FC Chelsea zwei Londoner Stadtrivalen miteinander zu tun. Ein Novum im Europapokal.

Noch nie in seiner Geschichte gab es vier englische Klubs, die sich in beiden Finalen gegenüberstanden.

Das Endspiel der Champions League findet am 1.6. (21 Uhr) im Wanda Metropolitano in Madrid statt, in der Europa League geht es nach Baku (29.5., 21 Uhr).

» Pierre-Emerick Aubameyang: Kollegen-Stunk nach Ernennung zum Kapitän

» Nach Enrique-Gerüchten: Arsenal-Bosse stützen Unai Emery

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige