Celta Vigo :Iago Aspas verlängert Vertrag - und spricht Klartext


Celta Vigo setzt weiterhin auf die Dienste von Iago Aspas. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde vorzeitig ausgeweitet.

  • Andre OechsnerFreitag, 19.04.2019
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Iago Aspas ist bei Celta Vigo seit Jahren die große Konstante. Auch in der aktuellen Runde erzielte der Angreifer starke 15 Tore (vier Vorlagen) in 21 Ligaspielen.

Es verwundert also nicht, dass die Galicier den Vertrag frühzeitig bis 2023 verlängerten.

Auf seiner Homepage verkündete der abstiegsbedrohte LaLiga-17. voller Stolz, dass Aspas zum 100-jährigen Bestehen im Jahr 2023 "hellblau" sein werde.

Iago Aspas hofft, dass mit seinem Bekenntnis zu seinem Herzensverein die anhaltenden Spekulationen aufhören.

"Ich habe immer gesagt, dass dies mein Verein ist, Hier bin ich zu Hause, mit meiner Familie und mit meinen Freunden. Für mich ist das sehr wichtig", so der Routinier.

"Es gab immer Angebote und ich bin sicher, dass es auch weiterhin Gerüchte geben wird, aber mit dieser Vertragsverlängerung möchte ich alle Türen schließen, weil ich hier sehr glücklich bin."

Video zum Thema

Der 31-Jährige steht seit 2015 in Vigo unter Vertrag, kam damals für 5,3 Millionen Euro vom FC Sevilla.

In jungen Jahren wurde der in Moana geborene Torjäger jahrelang in der Celta-Nachwuchsabteilung ausgebildet. In 328 Pflichtspielen im Celta-Dress erzielte Aspas 137 Tore.

Bei seinem Jugendklub ist die Hoffnung groß, durch Tore Aspas' den Klassenerhalt so früh wie möglich realisieren zu können.

Der Vorsprung auf Real Valladolid (18.) beträgt lediglich einen Punkt, Rayo Vallecano (19., fünf Punkte Rückstand) und SD Huesca (20., sieben) werden wohl nicht mehr entscheidend eingreifen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige