Anzeige

Champions League :"Ich bewundere ihn": Pep Guardiola lobt Zinedine Zidane

josep guardiola 2020 06 06
Foto: Goran Jakus / Shutterstock.com
Anzeige

Pep Guardiola zollt Zinedine Zidane für seine bei Real Madrid geleistete Arbeit höchsten Respekt. "Ich bewundere ihn und bin froh, dass er sich gut schlägt", sagte Guardiola vor dem Rückspiel im Achtelfinale der Champions League. "Er lässt guten Fußball spielen, in guten wie in schlechten Zeiten."

Der Trainer von Manchester City führte aus, dass er Zidane einmal mit der Nationalmannschaft begegnet war. "Als Fußballer war er beeindruckend", schwärmte Guardiola, der ferner auf die letzten Titel einging, die Zidane mit Real gewann.

"Man gewinnt nicht zufällig dreimal in Folge die Champions League oder nimmt in LaLiga dem FC Barcelona zweimal den Titel weg", sagte Guardiola. ManCity hat für Freitagabend jedenfalls die bessere Ausgangslage.

Der Premier-League-Vizemeister hatte das Hinspiel in Madrid mit 2:1 gewonnen. Doch Guardiola weiß: Es wartet noch ein hartes Stück Arbeit auf seine Mannschaft ehe das Viertelfinale klar ist.

"Niemand soll etwas Besonderes erwarten, denn wir werden Real Madrid nicht überraschen", sagte Guardiola, der seinen Matchplan verrät: "Ich will, dass wir rausgehen und spielen, schießen, verteidigen, laufen: Die einfachen Dinge, die eine Mannschaft tun muss, um zu gewinnen."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige