Manchester City :Ilkay Gündogan deutet Wechsel-Bereitschaft an

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Pep Guardiola (48) hat eine klare Meinung: Ilkay Gündogan soll sein 2020 auslaufendes Arbeitspapier im Etihad Stadium verlängern.

Allerdings: Der gebürtige Gelsenkirchener hat bisher noch kein Ja-Wort gegeben.

Daraufhin zeigte sich Guardiola bereits pessimistisch, erklärte: " Gestern wäre besser gewesen als heute und heute besser als morgen, aber wenn er nicht will, können wir nichts anderes tun. Wenn er zu 100 Prozent bleiben wollte, wäre der Deal durch".

Nun dürften Guardiolas Zweifel weiter wachsen. Denn Gündogan betont: "Es gibt noch keine Entscheidung, sonst hätte ich unterschrieben, oder abgelehnt."

Man befinde sich noch immer in Gesprächen, so der Ex-Dortmunder, der 2016 für 27 Millionen Euro nach England gewechselt war.

Gündogan fühlt sich zwar wohl beim amtierenden Meister und Tabellenführer der Premier League, dennoch lässt er sich alle Optionen offen.

"Ich bin immer offen für Herausforderungen. Es ist eine persönliche Entscheidung", so Gündogan.

» Max Allegri übt Kritik an Guardiola-Taktik

» Pep Guardiola: Warum er nicht an einen Winter-Neuzugang glaubt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige