DFB-Team :Ilkay Gündogan will mehr Verantwortung übernehmen

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw gab am Freitag den Kader für die beiden EM-Qualispiele gegen Weißrussland (16. November) und Nordirland (19. November) bekannt. Manchester Citys Ilkay Gündogan ist für beide Spiele fest eingeplant.

Der 29-Jährige hat sich für die Zukunft einiges vorgenommen, wie er im DPA-Interview erklärt: "Ich sehe mich in einem Alter und in einer Position, in der ich mehr Verantwortung übernehmen kann und will."

Gündogan wolle seine starken Auftritte in der Premier League auch in der Nationalmannschaft bestätigen. "Genauso wie im Verein will ich hier ein wichtiger Teil des Teams sein und vorneweggehen", so der zentrale Mittelfeldspieler.

Beim jüngsten 3:0 in Estland avancierte der ManCity-Profi mit zwei Toren und einer Vorlage zum Matchwinner. Gegen Weißrussland und Nordirland sollen weitere starke Leistungen im DFB-Dress folgen.

» 140 Millionen: Zwei neue Jungstars für Pep Guardiola?

» Bernardo Silva von Verband wegen Tweet gesperrt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige