Anzeige

Juventus Turin :Im Tausch mit Paulo Dybala: Bekommt Andrea Pirlo seinen Lieblingsspieler?

paulo dybala 2020 7016
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Anzeige

Paulo Dybala steht auf der Sommer-Wunschliste von Real Madrid. Das berichtet zumindest die italienische Fernsehanstalt SPORTMEDIASET. Demnach wären die Blancos dazu bereit, im Tausch Toni Kroos oder Isco anzubieten.

Beim Namen Isco dürften vor allem die Augen von Andrea Pirlo leuchten. Der Neu-Trainer von Juventus Turin soll ein großer Verehrer des iberischen Mittelfeldspielers sein. Im April 2019 sagte er einmal: "Juventus braucht sofort einen Spieler wie Isco."

Es mag durchaus so sein, dass Pirlo ein großer Isco-Fan ist. Das in Umlauf gebrachte Gerücht ist trotz allem unpassend. Dybala steht in Turin unmittelbar vor der Verlängerung seines Vertrags. Außerdem werden zur Honorierung seiner starken Saison die Bezüge angebhoben.

Zumindest ist es nicht zur Gänze auszuschließen, dass sich Isco nach sieben Jahren eine neue Herausforderung sucht. Zinedine Zidane setzt zwar regelmäßig auf den Mittelfeldspieler. Einen Stammplatz hat Isco allerdings nicht inne.

Überdies ist es extrem unwahrscheinlich, dass Real Kroos in ein Tauschgeschäft verwickelt geschweige denn überhaupt abgibt. Nicht umsonst hatte der Mittelfeldmotor seinen Vertrag im vergangenen Jahr bis 2023 verlängert.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige