Anzeige

Insider behauptet :Real Madrid buhlt um Javier Pastore

javier pastore argentinien
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Das behauptet zumindest der spanische Transfer-Experte und Spielerberater Francois Gallardo. "Real Madrid blickt auf Pastore", sagte Gallardo in der Sendung El Chiringuito.

Pastore besteche im Mittelfeld durch "wunderbare Technik" und "pure Eleganz", lobte der Transfer-Experte: "Madrid verfolgt seine Situation genau."

Sollte der argentinische Nationalspieler im nächsten Sommer auf den Markt kommen, könne es aber noch einen weiteren Interessenten aus Spanien geben. "Er könnte auch nach Barcelona wechseln", sagte Gallardo.

Laut dem italienischen Onlineportal Tuttomercatoweb meldet noch ein dritter europäischer Top-Klub Interesse an Pastore an. Demnach beobachte Borussia Dortmund Pastores Situation bei PSG.

Pastore ist noch bis 2016 vertraglich an Paris Saint-Germain gebunden. Wechsel-Spekulationen waren in den vergangenen Monaten mehrfach aufgekommen.

Doch der Edeltechniker versicherte Mitte September, dass er derzeit nicht an einen Vereinswechsel denke.

"Als ich meinen Vertrag unterschrieb, habe ich dem Präsidenten mein Wort gegeben, dass ich bleibe, bis  wir die Champions League gewonnen haben. Ich werde mein Versprechen halten", so Pastore laut Sky Sports.

Folge uns auf Google News!