Real Madrid :Insider enthüllt: Vier Top-Klubs jagen Isco

Foto: CRImage / Shutterstock.com
Anzeige

Hinter Isco liegt eine Spielzeit zum Vergessen. Unter Julen Lopetegui war er gesetzt, der Mannschaftserfolg blieb aber aus.

Lopetegui-Nachfolger Santiago Solari ließ den spanischen Nationalspieler links liegen. Erfolge feierte Real aber auch ohne Isco nicht.

Mittlerweile ist Zinedine Zidane zurück auf der Kommandobrücke des spanischen Rekordmeisters. Durchspielen darf Isco aber kaum.

Bringt ein Vereinswechsel mehr Spielzeit? Angebote gibt es offenbar zuhauf.

"PSG will Isco, genauso wie Manchester United und City", erklärte Reporter Eduardo Inda bei EL CHIRINGUITO DE JUGONES.

"Diese drei Vereine lieben ihn. Aber er könnte auch nach Italien gehen", so der Chef der Onlinezeitung OKDIARIO weiter.

Anzeige

Aus der Serie A zeigt Juventus Turin seit Jahren Interesse an Isco.

Ob es Isco überhaupt wegzieht, und wenn ja, wohin, steht in den Sternen.

Fakt ist: Billig wäre der Edeltechniker nicht. Sein Vertrag läuft noch bis 2022, seine Ausstiegsklausel beträgt stolze 700 Millionen Euro.

» Sergio Ramos: Keine Vertragsgespräche mit Real Madrid

» Real-Legende Fernando Hierro erhält Jobangebot

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige