Paris Saint-Germain :Insider sicher: Kylian Mbappe will bei PSG bleiben

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Der teils in der Öffentlichkeit ausgetragene Flirt zwischen Real Madrid und Kylian Mbappe findet wohl erst mal kein gemeinsames Ende.

Dass Paris Saint-Germain die Zusammenarbeit mit Frankreichs Shootingstar gerne verlängern würde, ist bekannt.

Neu ist, dass Mbappe inzwischen Willens ist, zumindest in der kommenden Saison für PSG zu stürmen. Das berichtet das US-amerikanische ESPN.

Demnach habe Reporter Julien Laurens zugesichert bekommen, dass Mbappe nicht die Absicht habe, Paris im Sommer 2020 zu verlassen.

Des Weiteren arbeitet der Pariser Nobelverein daran, den noch bis 2022 datierten Vertrag frühzeitig auszuweiten. Dem Vernehmen nach bietet PSG Mbappe eine saftige Gehaltserhöhung auf bis zu 40 Millionen Euro jährlich an.

Infolge dessen dürfte PSG Abstand von den Gerüchten um Antoine Griezmann nehmen, der gemäß FOURFOURTWO auf der Liste möglicher Mbappe-Nachfolger notiert ist.

Egal, ob Mbappe bleibt oder nicht: Real wird voraussichtlich weiterhin Interesse daran haben, den 20-Jährigen an die Concha Espina zu holen.

» Eine Schande! Gegenspieler wettert gegen Neymar

» Kylian Mbappe sauer nach Auswechslung - so reagiert Thomas Tuchel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige