Inter Mailand :Inter-Boss bekräftigt Interesse an Arturo Vidal

arturo vidal 2018 1510 3
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

In einer Medienrunde deklarierte Giuseppe Marotta Arturo Vidal als "eines der Ziele von Inter Mailand".

Die wichtigsten Transfers werden allerdings erst gegen Ende des Monats fixiert. "Wir arbeiten daran, das Qualitätsniveau unserer Mannschaft zu verbessern", so Marotta.

Vidal steuerte in dieser Saison zwar schon sechs LaLiga-Treffer bei. Nur zwei seiner 15 Auftritte absolvierte der Chilene jedoch über die volle Spieldistanz. Ein Umstand, mit dem er sich nicht zufrieden zeigt.

Spiritus Rector des Inter-Werbens ist Trainer Antonio Conte, mit dem Vidal bereits bei Juventus Turin zusammenarbeitete.

"Im Moment gibt es viele Gerüchte", sagte Marotta. "Es ist unnötig, mir diesen oder jenen Namen vorzustellen. Wir sind in Lauerstellung."

Von einer Einigung sind die Klubs aber noch ziemlich weit entfernt. Casus knacksus ist die Barça-Ablöseforderung.

Zuletzt wurde von einer Ausleihe mit anschließender Kaufpflicht über 15 Millionen Euro berichtet. Barcelona soll allerdings nicht weniger als 20 Mio. fordern.

Ernesto Valverde (55) will den Südamerikaner indes nicht abgeben. Das bekräftigte der Barça-Coach am Rande des Derbys gegen Espanyol Barcelona (2:2).