90 Millionen für Lautaro Martinez! Wird Inter Mailand schwach?

17.06.2022 um 12:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
lautaro martinez
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Tottenham zeigt offenbar großes Interesse an Lautaro Martinez und ist bereit, eine vereinsinterne Rekordablöse für den Argentinier zu überweisen. Das berichtet der italienische Journalist Alfredo Pedulla von Sportitalia.

"Sie werden ein gewichtiges Angebot für Lautaro einreichen. Meinen Informationen nach sollen es 90 Millionen werden",  berichtet Pedulla. Lautaro Martinez wolle aber unbedingt in Mailand bleiben.

Das Interesse von Tottenham hängt eng mit der Personalie Antonio Conte (52) zusammen. Der Spurs-Coach gewann mit Lautaro und Inter 2021 den Scudetto sei nun versessen auf eine Wiedervereinigung mit dem Argentinier.

Lautaro-Ersatz? Verhandlungen wegen Lukaku laufen

Sollten Inter und Lautaro schwach werden, könnte der Ersatz für den Südamerikaner bereits gefunden sein. Inter arbeitet an einer Rückholaktion von Romelu Lukaku.

Der FC Chelsea ist bereit, den Belgier auszuleihen und fordert zehn Millionen Euro Gebühr, die Nerazzurri bieten bisher fünf Millionen, wollen laut Pedulla aber auf sieben bis acht Mio. hochgehen. Lukaku hatte Inter im vergangenen Sommer für 115 Millionen € Ablöse in Richtung London verlassen, konnte die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen.

Verwendete Quellen: Sportitalia
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG