Inter Mailand

Abschied von Lukaku macht Juventus zum Titelfavoriten, sagt Fabio Capello

24.08.2021 um 20:23 Uhr
romelu lukaku 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Video zum Thema

Die italienische Trainerlegende, die mit dem AC Mailand fünd Scudetti und die Champions League gewann und mit Real Madrid zweimal spanischer Meister wurde, sieht Inter Mailand nach Lukakus Aus nicht mehr in der Favoritenrolle im Kampf um den Scudetto 2022.

"Juve ist in meinen Augen der Favorit, auch wenn es eine sehr ausgeglichene Liga wird. Ich hatte Inter vorne gesehen, auch nach dem Abschied von Conte. Aber der Verkauf von Lukaku ändert alles", sagte Capello gegenüber der Gazzetta dello Sport.

Juventus Turin konnte zum Start noch nicht überzeugen, am ersten Spieltag gab es für den Rekordmeister nur ein 2:2 bei Udinese Calcio.

Inter Mailand

Titelverteidiger Inter Mailand hingegen siegte mit 4:0 über Genua und ist erster Tabellenführer der neuen Saison – auch ohne Lukaku, Achraf Hakimi (für 60 Millionen Euro zu PSG) und Meistertrainer Antonio Conte (Rücktritt wegen Sparkurs des Klubs).

Verwendete Quellen: sempreinter.com

Romelu Lukaku: Hintergrund

Anzeige