Inter Mailand :Alexis Sanchez und Arturo Vidal: Die Wiedergeburt der Inter-Chilenen

alexis sanchez 2020 6001
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

Die beiden Chilenen spielten bisher unter dem neuen Inter-Trainer Simone Inzaghi (45) noch keine große Rolle. Alexis brachte es bisher auf acht Kurzeinsätze in Serie A und Champions League. Vidal kam bis dato ebenfalls meist nur von der Bank. In Tiraspol am vierten Spieltag der Champions League Gruppenphase stand Vidal in der Startelf - und zeigte eine gute Leistung. Sanchez kam in der 81. Spielminute für Lautaro Martinez in die Partie.

Nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung netzte der ehemalige Barcelona-Stürmer zum zwischenzeitlichen 3:0 ein und machte so den Deckel auf den Sieg. Für Alexis war es der erste Treffer nach über einem halben Jahr Torflaute. Alexis erhielt für seinen Kurzauftritt ebenso wie Vidal durchweg gute Noten und Lob in der italienischen Fachpresse. Tuttomercatoweb titelte beispielsweise: "Die Wiedergeburt der Chilenen."

Hintergrund

Inter jetzt auf Rang zwei

Die weiteren Treffer für die Nerazzurri beim Außenseiter erzielten Marcelo Brozovic (54.) und Milan Skriniar (65.). Der Ehrentreffer der Hausherren durch Adama Traore in der 91. Spielminute kam zu spät, um noch eine Aufholjagd zu starten.

simone inzaghi 2021 2
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Inter belegt nun nach vier Spieltagen mit sieben Zählern den zweiten Platz in der Gruppe D. Tabellenführer ist nach einem mühsamen 2:1-Erfolg über Donezk Real Madrid mit neun Punkten. Triaspol (6) und Schachtar Donezk (1) sind auf den weiteren Plätzen.

"Jetzt kontrollieren wir unser Schicksal"

Inter hat nach zwei enttäuschenden Jahren in der Königsklasse, die nach der Gruppenphase endeten, den Einzug in die KO-Runde nun in den eigenen Händen. Das freut auch Brozovic. "Jetzt kontrollieren wir unser Schicksal", sagte der Torschütze. "Heute zählte nur der Sieg."

Diese Maxime gilt auch für das kommende Wochenende in der Serie A, wenn es im Derby della Madonnina gegen den AC Mailand geht. "Das Einzige, was zählt, ist zu gewinnen. Wir wollen alle 100 Prozent für den Sieg geben", sagte Brozovic, der von der UEFA zum Mann des Spiels ernannt wurde.

Video zum Thema