Inter Mailand :Alexis Sanchez vor Rückkehr zum FC Barcelona?

alexis sanchez 11
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

46 Tore und 37 Vorlagen steuerte Alexis Sanchez in drei Jahren bei Barça zu sechs Titeln (1 x Meisterschaft, 1x Pokal, 2x spanischer Superpokal, 1x Klub-Weltmeisterschaft, 1x UEFA-Supercup) bei, dann musste der Chilene Platz für Luis Suarez machen, der für 81 Millionen Euro vom FC Liverpool transferiert wurde.

Über Arsenal und Manchester United landete Alexis im Sommer 2019 bei Inter Mailand. Für die Nerazzurri sind bisher 34 Scorerpunkte in Alexis' Statistikbuch hinterlegt. Stammkraft ist der Südamerikaner aber nicht. Lautaro Martinez und Edin Dzeko sowie Joaquin Correa genießen mehr Vertrauen bei Inter-Coach Simone Inzaghi.

Hintergrund

Die Bosse des Champions-League-Siegers von 2010 wollen Alexis im Winter abgeben, vor allem um dessen hohes Gehalt von kolportierten sieben Millionen Euro netto einzusparen. Barça soll sich mit einer Rückholaktion beschäftigen. Allerdings müsste der Chilene wohl Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Die Katalanen benötigen erst Recht nach dem am Mittwoch verkündeten Karriereende von Sergio Agüero (Herzprobleme) neue Offensivkräfte.

ferran torres 2021 5
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Ferran Torres (21, Manchester City) ist der Wunschkandidat von Cheftrainer Xavi. Der Ex-Mittelfeldregisseur würde aber laut der Zeitung Sport auch die Ankunft seines Ex-Kollegen Alexis begrüßen, schließlich ist die Offensivabteilung nach dem Agüero-Drama und den Verletzungen von Martin Braithwaite und Ansu Fati weiterhin ausgedünnt. An der Fitness von Ousmane Dembele gibt es zudem immer wieder Zweifel. Luuk de Jong soll den Verein im Januar zudem verlassen.

Inter Mailand nimmt Giacomo Raspadori ins Visier

Einen Ersatz für Alexis hat Inter indes laut dem Corriere della Sera bereits ausgemacht. Youngster Giacomo Raspadori (21) von US Sassuolo sollen den Weg in die Lombardei antreten, wenn es nach Geschäftsführer Beppe Marotta geht.

Das Eigengewächs steht bei Sassuolo noch bis 2024 unter Vertrag. Der Marktwert des italienischen Nationalspielers (sieben Spiele, ein Tor) wird von Transfermarkt.de auf 15 Millionen Euro taxiert. In der Serie A hat der 21-Jährige in der laufenden Saison bereits viermal getroffen und drei Treffer vorgelegt.

Video zum Thema