Inter Mailand :Arturo Vidal: Neues Abenteuer für den Chilenen?

arturo vidal 8
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Werbung

Den Nährboden für diese Spekulationen bot im Frühjahr die Anstellung von Jorge Sampaoli als Marseille-Coach. Der Spielleiter gewann mit der chilenischen Auswahl 2015 die Copa America. Einer seiner Spieler: Arturo Vidal.

Im Gespräch mit TNT Sports Chile unterstrich der Mittelfeldspieler seine positive Beziehung zu Sampaoli. "Wir reden, wann immer wir können. Ich respektiere ihn und was er als Trainer in Marseille tut."

Hintergrund

Dennoch bleibt er seinem jetzigen Arbeitgeber treu. "Ich bin gerade Meister geworden und kann mir im Moment nichts anderes vorstellen."

Bei Inter Mailand gehört Vidal jedoch nicht mehr zu den Stammspielern. Die finanziellen Verluste, die der Klub durch die Corona-Pandemie erlitt, führen dazu, dass der Verein sich von einigen Spielern trennen muss.

Zu diesen Akteuren könnte auch Großverdiener Vidal gehören. Vielleicht lässt sich der Chilene deshalb ein Hintertürchen offen: "Ich werde zur Nationalmannschaft gehen und nach dem Urlaub fange ich an, in die Zukunft zu schauen."

Video zum Thema