Inter Mailand :Christian Eriksen: Rückkehr zur Alten Liebe?

christian eriksen 2020 10003
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

Nach knapp sieben Jahren Vereinszugehörigkeit verabschiedete sich Christian Eriksen im Januar 2020 von der White Hart Lane und heuerte bei Inter Mailand an.

Im Nachhinein betrachtet kann man diesen Wechsel als Fehlentscheidung bezeichnen. Eriksen konnte sich unter Antonio Conte (51) keinen Stammplatz erarbeiten. In der laufenden Transferperiode soll der 28-Jährige das San Siro wieder verlassen.

Wie SKY SPORT ITALIA in Erfahrung gebracht haben will, könnte es Eriksen wieder nach Nordlondon verschlagen. Jose Mourinho soll sich für einen Wechsel starkmachen.

Die Spurs streben dem Vernehmen nach eine Ausleihe bis zum Saisonende an. Zum Problem könnte das Gehalt Erkisens werden. Bei den Nerazzurri kassiert er 7,5 Millionen Euro netto.

Hintergrund


Gehandelt wird der Ex-Ajax-Mittelfeldregisseur auch bei Paris Saint-Germain. Der Französische Meister hätte dank seiner Eigentümer aus Katar keine Probleme, das üppige Salär Eriksens zu bezahlen.

Was außerdem für PSG spricht: Im Parc des Princes steht mit Mauricio Pochettino (48) seit kurzem ein alter Weggefährte des Skandinaviers aus gemeinsamen Spurs-Zeiten unter Vertrag. Pochettino soll sich eine Winter-Transfer seines Ex-Schülers wünschen.