Christian Eriksen vor Unterschrift in der Ligue 1?

05.01.2022 um 11:51 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
christian eriksen
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Nach Informationen des britischen Blatts The Telegraph streckt der AS Monaco seine Fühler nach Eriksen aus. Im Fürstentum könnte der 29-Jährige womöglich die Nachfolge von Cesc Fabregas (34) antreten. Der Vertrag des Spaniers läuft am Saisonende aus.

Interesse an Eriksen bekunden nach Aussagen seines Beraters mehrere Vereine, unter anderem aus seiner dänischen Heimat. Eriksens Ex-Verein Ajax Amsterdam soll zudem angefragt haben.

Dass er nach seinem Herzstillstand bei der Europameisterschaft weiter Profi sein will, bekräftigte Eriksen jüngst im Gespräch mit dem dänischen Sender DR. "Ich möchte wieder Fußball spielen. Es gibt keinen Grund, dies nicht zu tun." Sein Ziel, sei die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Katar.

Derzeit hält sich der Mittelfeldregisseur bei seinem Jugendverein Odense BK fit. Bisher zeigen alle Tests positive Ergebnisse. Eriksens Ärzte halten ein Comeback offenbar nicht für problematisch. "Sie haben gesagt, dass es okay ist", so der Routinier.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: The Telegraph
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG