Inter Mailand :Christian Eriksen: Zweifel über seine Zukunft bei Inter Mailand

christian eriksen 2020 12003
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Der Spielmacher hatte zum Start in die Europameisterschaft einen Herzstillstand erlitten. Eriksen musste beim Spiel gegen Finnland wiederbelebt werden. Mittlerweile geht es dem 29-Jährigen wieder gut.

Christian Eriksen will trotz seiner Herzattacke weiterhin Profifußball spielen. Am Donnerstag erklärte der dänische Fußballverband, dass Eriksen ein Defibrillator implantiert werden soll.

Hintergrund

Ein solches Gerät kann Menschen mit Herzrhythmusstörungen implantiert werden. Erkisens ehemaliger Mannschaftskollege Daley Blind  - beide spielten gemeinsam bei Ajax Amsterdam – wurde vor 1,5 Jahren ebenfalls ein Defibrillator eingesetzt. Der Verteidiger ist weiterhin im Leistungssport unterwegs, spielt in der Eredivisie für Ajax und international für die niederländische Nationalmannschaft.

christian eriksen 2020 7000
Foto: Nicolo Campo / Shutterstock.com

Christian Eriksen dürfte allerdings seinem Beruf in der Serie A mit einem Defibrillator nicht nachgehen. Das berichtet der Kicker mit Verweis auf den Vorsitzenden des italienischen Sportkardiologen-Verbandes.

Lucio Mos zufolge sei es in Italien verboten mit einem solchen Gerät, Leistungssport zu betreiben. Im Land herrschten sehr strenge Protokolle diesbezüglich, so der Kardiologe: "Daher scheint es mir unmöglich, dass wir Eriksen im italienischen Wettbewerb wiedersehen."

Video zum Thema