Denzel Dumfries räumt mit vielen Wechselgerüchten auf

26.09.2022 um 14:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
denzel dumfries
Denzel Dumfries wollte Inter Mailand nie verlassen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Denzel Dumfries hatte sich nicht damit beschäftigt, Inter Mailand in diesem Sommer zu verlassen. In der größten Zeitung der Niederlande, dem Telegraaf, wird der 26-Jährige zu den in Umlauf gebrachten Gerüchten um seine Person befragt.

"Das Interesse schmeichelt mir natürlich", gibt Dumfries zunächst zu. "Aber mein Fokus liegt jetzt nur auf Inter. Wir wollen den Scudetto gewinnen, weil wir ihn letzte Saison verloren haben. Noch heute brennt das Gefühl, die letzte Meisterschaft verloren zu haben, stark."

Manchester United, der FC Chelsea sowie der FC Bayern sind drei der Klubs, die Dumfries angeblich gerne unter Vertrag genommen hätten. Dabei war es offensichtlich nicht von Belang, dass Dumfries in Mailand nicht die beste Premierensaison hinlegte.

Der niederländische Nationalspieler wechselte 2021 für knapp 15 Millionen Euro von der PSV Eindhoven zu Inter Mailand. In der laufenden Saison stehen für Dumfries mit drei Torbeteiligungen in neun Pflichtspielen schon bessere Werte in seiner Statistik.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Telegraaf
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG