Inter Mailand: Edin Dzeko stellt Rekord auf - neuer Vertrag geplant

05.01.2023 um 19:58 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
edin dzeko
Edin Dzeko war am Mittwochabend im Spiel gegenden SSC Neapel der Matchwinner von Inter Mailand - Foto: / Getty Images

Wie die Statistikprofis von Opta errechnet haben, kommt Dzeko nach seinem 35. Geburtstag auf 20 Serie-A-Treffer für Inter Mailand. So häufig hatte für die Nerazzurri noch nie ein Ü35-Spieler vor dem Bosnier getroffen.

Dzeko wechselte 2021 für knapp 3 Millionen Euro Ablöse vom AS Rom in die Lombardei. Der mittlerweile 36-Jährige erzielte in 71 Partien insgesamt 27 Tore und steuerte 14 Treffer zum Erfolg Inters bei.

Dzeko soll Vertrag verlängern

Sein Arbeitspapier endet am 30. Juni 2023. Geschäftsführer Beppe Marotta und Trainer Simone Inzaghi wollen italienischen Medienberichten zufolge weiter mit dem Bosnier zusammenarbeiten. Ein erstes Angebot mit verringerten Bezügen soll Dzeko allerdings zunächst abgelehnt haben.

Inter Mailand springt auf Champions League-Rang

Inter Mailand klettert durch den dritten Sieg in Serie mit nun 33 Punkten auf den vierten Tabellenplatz der Serie A und verkürzte den Rückstand auf Tabellenführer Napoli auf acht Zähler.