Inter Mailand :Er war einer der wenigen Lichtblicke, nun will Ever Banega Inter wieder verlassen

ever banega inter 2
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com

Nach langem Hin- und Her wechselte Ever Banega im Sommer 2016 aus Sevilla zu Inter Mailand - zuvor hatte es Streit darüber gegeben, ob der Argentinier ablösefrei war oder nicht.

Der Grund: Unstimmigkeiten über die Gültigkeit einer Klausel zur Vertragsverlängerung in Andalusien.

Letztendlich wechselte der Mittelfeldakteur zu den Nerazzurri und unterschrieb einen Vertrag bis 2019.

Mit 14 Torebeteiligungen war Ever Banega einer der wenigen Lichtblicke der vergangenen Saison, die Inter nur auf dem 7. Platz abschloss.

Nun will Banega laut MARCA zurück in die Primera Division. Sein Ex-Verein Sevilla soll an einer Rückholaktion interessiert sein.

Hintergrund


Allerdings dürften die Andalusier wenig begeistert von der Ablöseforderung von Inter Mailand sein.

Dem Vernehmen nach fordert Inter 15 Millionen Euro. Dass Sevilla diese Summe zahlt, scheint unwahrscheinlich.

Sevilla ist aber nicht der einzige Interessent für Banega aus LaLiga. Auch Espanyol Barcelona würde seinen Kader gerne mit dem Südamerikaner verstärken.