Inter Mailand :FC Bayern lockt Lucien Agoume - Inter Mailand könnte schwach werden

antonio conte 2021 1
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com

Inter Mailand legte vor zweieinhalb Jahren 4,5 Millionen Euro für den französischen Nachwuchsakteur auf den Tisch des FC Sochaux. Bei den Nerazzurri spielte er bisher aber keine große Rolle.

Zwar durfte er unter Antonio Conte (51) in der vergangenen Saison dreimal im zentralen Mittelfeld ran, nach dem Saisonende entschied man sich aber für einen Leihwechsel von Lucien Agoume. Seitdem ist er an Spezia verliehen, wo er bisher auf zehn Profieinsätze kommt.

Hintergrund


Inter ist laut passioneinter.com überzeugt, dass der Franzose in Zukunft zu einem Schlüsselspieler unter Conte werden kann. Daher kommt ein Vereinswechsel eigentlich nicht infrage.

Allerdings könnten die Lombarden gezwungen sein, den 19-Jährigen zu Geld zu machen, sollte Vereinseigentümer Suning die finanziellen Probleme des Klubs nicht beheben können. Sollte der FC Bayern oder andere Vereine eine hohe Ablösesumme bieten, könnte Inter schwach werden.