Hakan Calhanoglu sorgt für Verärgerung bei Inter-Bossen

08.07.2022 um 11:22 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
hakan calhanoglu
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der Fußballer von heute lässt Fans auf Instagram, Facebook, TikTok und Co. an seinem Leben teilhaben. So auch Hakan Calhanoglu. Der türkische Nationalspieler hat nun mit einem Beitrag für Aufsehen gesorgt.

Auf Instagram postete Calhanoglu ein Video, das zeigt, wie er vom Dach einer Yacht ins Wasser springt. Diese Aktion kam bei Inter Mailand offenbar nicht gut an. Laut Corriere dello Sport fürchten die Bosse, dass sich Calhanoglu bei solchen Aktionen schwer verletzten könnte.

Calhanoglu war 2021 vom AC Mailand zu Inter gewechselt. Die Nerazzurri mussten sich im Titelkampf den Rossoneri geschlagen geben, für Inter reichte es nur zur Vizemeisterschaft. Immerhin wanderte die Coppa Italia zu Inter.

Romelu Lukaku und Co. wollen den Scudetto holen

Der Champions-League-Sieger von 2010 ist am Mittwoch in die Vorbereitung der Spielzeit 2022/2023 gestartet. Unter anderem Neuzugang Romelu Lukaku soll dafür sorgen, dass der Scudetto wieder zu den Schwarz-Blauen wandert.

Verwendete Quellen: Corriere dello Sport
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG