Inter Mailand :Handanovic-Erbe: Inter nimmt Andre Onana ins Visier

andre onana 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen von Calciomercato.com haben Geschäftsführer Beppe Marotta und Sportdirektor Piero Ausilio den Kameruner Andre Onana (25) von Ajax Amsterdam auf ihre Transfer-To-Do-Liste gesetzt.

Der ehemalige Jugendspieler des FC Barcelona darf Ajax Amsterdam verlassen, seinen 2022 auslaufenden Vertrag will der Nationaltorhüter nicht verlängern. Ajax hofft auf einen Transfer noch in der laufenden Wechselperiode, um den Keeper in zehn Monaten nicht ablösefrei zu verlieren.

Hintergrund

Das Problem: Onana ist noch bis 3. November wegen Dopings gesperrt. Beim 25-Jährigen wurde die verbotene Substanz Furosemid in einer Urinprobe nachgewiesen. Er habe versehentlich Medikamente seiner Frau eingenommen, argumentierte der Ajax-Profi.

Video zum Thema