Inter Mailand :Hernan Crespo riet Lautaro Martinez von Barça-Wechsel ab

lautaro martinez 2020 10007
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

"Ich habe Lautaro geraten, sich keine Angebote von Barça anzuhören", erklärte der ehemalige argentinische Nationalspieler (64 Spiele, 35 Tore) laut DIARIO UF: "Und ich hatte Recht."

Crespo stand von 2002 bis 2003 und von 2008 bis 2009 bei Inter Mailand unter Vertrag, stürmte zudem unter anderem für die Boca Juniors, den AC Mailand und Chelsea. Er beendete 2011 seine aktive Laufbahn. Lautaro Martinez hat noch eine große Karriere vor sich.

2018 kam er für 25 Millionen Euro von Racing Club zu den Nerazzurri. Spätestens seitdem er an der Seite von Romelu Lukaku spielt, ist Lautaro einer der besten Stürmer in Europa.

Barça hatte dem Vernehmen nach geplant, Martinez' Ausstiegsklausel über 111 Millionen Euro zu aktivieren, die Corona-Pandemie machte den Blaugrana aber einen Strich durch die Rechnung. Lautaro Martinez steht nun italienischen Medienberichten zufolge vor einer Vertragsverlängerung bis 2024 in Mailand.