Inter Mailand befasst sich mit Newcomer Luka Romero

14.03.2021 um 09:57 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
antonio conte 2021 2
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com

Erstmals so richtig in Erscheinung trat Luka Romero im Sommer vorigen Jahres, als er mit 15 Jahren und 219 Tagen zum jüngsten Spieler der LaLiga-Geschichte avancierte. CALCIOMERCATO zufolge ist längst auch Inter Mailand auf den jungen Wilden vom RCD Mallorca aufmerksam geworden.

Konkret wurde es zwischen den Nerazzurri und dem immer noch erst 16 Jahre alten Fußballer aber noch nicht. Der Tabellenführer der italienischen Serie A soll Romero immerhin aufmerksam beobachten, reichlich Informationen einholen und Kontakte ins Spielerumfeld herstellen.

Der Shootingstar wurde als Sohn argentinischer Eltern in Mexiko geboren und kam im Alter von drei Jahren nach Spanien. Seit 2015 wirkt er in der mallorquinischen Nachwuchsabteilung. Für die U17 Argentiniens notiert Romero einen Einsatz.

Inter Mailand

Auf der größten Baleareninsel tut man weiter gut daran, Romero behutsam aufzubauen. So kommt er auch in der laufenden Saison erst auf sechs Einwechslungen in der 2. Liga Spaniens, die Mallorca nach 28 Spieltagen anführt.

Verwendete Quellen: Calciomercato.com
Auch interessant