Anzeige

Inter Mailand :Inter Mailand plant Verkauf von Miranda - Erbe ist bereits gefunden

miranda 6
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Vor zwei Jahren verpflichtete Inter Mailand Miranda für neun Millionen Euro Ablöse von Atletico Madrid und stattete den Brasilianer mit einem Vertrag bis 2019 aus.

Der erfahrene Innenverteidiger ist seitdem gesetzt, auch unter Luciano Spalletti. 21 Einsätze in der bisherigen Serie-A-Saison sprechen eine klare Sprache.

Doch wie CALCIOMERCATO.COM berichtet, sind Mirandas Tage im San Siro gezählt. Dem Onlineportal zufolge soll der Südamerikaner am Saisonende verkauft werden.

Als Ersatz haben sich die Nerazzurri bereits Stefan de Vrij ausgeguckt. Der niederländische Nationalverteidiger heuert aller Voraussicht nach ablösefrei bei Inter an.

Sein Arbeitspapier bei Lazio Rom läuft im Sommer nach vier Jahren aus. Lazio wollte verlängern, zog seine letzte Offerte allerdings zurück.

Sportdirektor Igli Tare deutete daraufhin an, dass sich Stefan de Vrij in Richtung Mailand verabschieden werde.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige