Inter Mailand

Lautaro Martinez: Folgt er Antonio Conte zu Tottenham?

20.03.2022 um 11:07 Uhr
lautaro martinez 2020 10011
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Video zum Thema

Inter Mailand gewann im vergangenen Sommer den ersten Scudetto seit 2010. In der Stunde des Triumphs verabschiedete sich Antonio Conte (52) aus dem San Siro. Der Erfolgscoach löste seinen Vertrag auf, weil er den von den chinesischen Vereinseigentümern verordneten Sparkurs nicht mittragen wollte.

Neben Conte gingen auch zwei Leistungsträger (Romelu Lukaku, Achraf Hakimi) für insgesamt über 150 Millionen Euro Ablöse zu Chelsea bzw. Paris Saint-Germain. Conte heuerte mittlerweile bei den Tottenham Hotspur an.

Lautaro Martinez sollte Harry Kane beerben

Die Spurs hatten Lautaro Martinez (24, Vertrag bis 2026) noch vor Contes Unterschrift als Neuzugang im Visier. Er war als Ersatz für den wechselwilligen Harry Kane – Manchester City lockte, der Nationalstürmer musste aber bleiben – vorgesehen. Mehr als 80 Millionen Euro Ablöse soll Tottenham geboten haben.

Inter Mailand

Laut der Tageszeitung The Sun steht Lautaro Martinez nun erneut auf dem Einkaufszettel von Tottenham und Sportdirektor Fabio Paratici. Tottenham wird aber wohl Konkurrenz bekommen. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, werden sich in der kommenden Transferperiode weitere Top-Klubs um den argentinischen Nationalspieler bemühen.

Verwendete Quellen: The Sun

Lautaro Martinez: Hintergrund

Anzeige