Nach Onana-Ankunft: Inter Mailand findet Abnehmer für Andrei Radu

06.07.2022 um 17:21 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
andrei radu
Foto: / Getty Images

Andrei Radu geht auf Leihbasis nach Cremonese. Das bestätigt Simone Giachetta. "Wir haben eine Vereinbarung mit dem Spieler und mit Inter", sagte der Sportdirektor des Erstligaaufsteigers. Es seien nur noch Details zu klären.

Radu war 2013 in die Jugendabteilung von Inter Mailand gewechselt. Nach zahlreichen Leihen wurde er seit der Saison 2020/2021 zum Backup von Samir Handanovic, patzte aber im Meisterschaftsrennen im April 2022 gegen den FC Bologna schwer. Jetzt wird Rudu bis zum Saisonende 2022/2023 an Cremonese verliehen, sein Anschlussvertrag in Mailand ist noch bis 2024 datiert.