Inter Mailand :Romelu Lukaku: Die Schmerzgrenze von Inter Mailand

romelu lukaku 2020 2
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der italienischen Sporttageszeitung Tuttosport hat Chelsea die Hoffnung auf eine Verpflichtung des Belgiers noch nicht aufgegeben.

Inter werde jedoch erst über einen Verkauf seines Top-Torjägers nachdenken, sollten 120 Millionen Euro als Ablöse winken. Dass die Blues diese Summe auf den Tisch legen, darf aber bezweifelt werden.

Hintergrund

Die Bosse des italienischen Meisters haben dem Verein ein Sparkurs verordnet. Achraf Hakimi wurde bereits für insgesamt über 70 Millionen Euro an PSG verkauft. Cheftrainer Antonio Conte (51) sah seine Ziele gefährdet, trat von seinem Amt zurück. Lukaku soll allerdings gehalten werden.

Video zum Thema