Inter Mailand :Romelu Lukaku lehnt Millionen-Angebot von Chelsea ab

romelu lukaku 2019 08 001
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Wie unter anderem die Gazzetta dello Sport und Calciomercato berichten, wollten die Blues ihren verlorenen Sohn (Lukaku stand von 2011 bis 2014 an der Stamford Bridge unter Vertrag) in der laufenden Transferperiode verpflichten.

Lukaku hätte sein derzeitiges Gehalt von kolportiert 7,5 Millionen Euro netto mit der Rückkehr nach London angeblich auf zehn Millionen Euro steigern können. Der Sturmtank sagte Chelsea jedoch ab.

Hintergrund

Der 28-Jährige fühlt sich bei Inter Mailand pudelwohl und hat mit dem italienischen Meister noch viel vor. Die Nerazzurri wollen den Mittelstürmer nicht verkaufen.  Nach Achraf Hakimi (für bis zu 71 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain) soll kein Hochkaräter mehr veräußert werden. Lukakus Arbeitspapier ist noch drei Jahre gültig.

Video zum Thema