Inter Mailand :Romelu Lukaku stichelt gegen Ibrakadabra – Didier Drogba gratuliert zum Titel

romelu lukaku 2020 4
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Werbung

"Der wahre Gott wurde zum König gekrönt. Jetzt verbeuge dich", schrieb Romelu Lukaku auf Twitter. "König von Mailand." Dazu postete der Belgier eine Krone und ein zwinkerndes Gesicht als Smiley.

Lukaku und Ibrahimovic, die sich aus gemeinsamen Zeiten bei Manchester United bestens kennen, waren im Frühjahr im Mailänder Derby aneinandergeraten. Die beiden lieferten sich ein heftiges Wortgefecht.

Hintergrund

Bereits zuvor hatte es Sticheleien gegeben. Ebenfalls am Rande eines Derby della Madonnina im Frühjahr 2020 postete Lukaku nach dem Sieg gegen die Rossoneri: "Ein neuer König ist in der Stadt!". Eine Breitseite gegen Ibrahimovic, der sich gerne als König bezeichnet.

Didier Drogba lobt Lukaku

Inter Mailand steht vier Spieltage vor dem Saisonende als Meister fest. Der AC Mailand mit Ibrahimovic kämpft noch um die Champions-League-Qualifikation.

Lukaku steuerte zum Meistertitel bisher 21 Tore bei – und erntet Lob von Didier Drogba. "Schenkt diesem Spieler Respekt. Romelu Lukaku. Champion! Glückwunsch mein Bruder", postete die Chelsea-Legende auf TWITTER. Lukaku bedankte sich artig. "Danke dir", so der Sturmtank.

Video zum Thema