Inter Mailand :Samuel Eto'o hätte Jose Mourinho lieber bei Inter Mailand als in Rom gesehen

samuel etoo 2018 1510
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Werbung

"Ich hätte ihn gerne wieder bei Inter gesehen, aber ich wünsche ihm trotzdem viel Glück bei der Roma", sagte der mehrfache afrikanische Spieler des Jahres gegenüber der Sportzeitung AS.

"Ich will es nicht leugnen: dass derjenige, der mir in Italien die Chance gegeben hat alles zu gewinnen, sich jetzt einem anderen Verein anschließt, hat mir wehgetan. Aber ich weiß, dass er dort glücklich ist. Und unsere Freundschaft steht über allem. "

Hintergrund

Zwar drückt er Mourinho die Daumen, Eto'o wünscht Inter Mailand aber dennoch die Titelverteidigung in der Serie A: "Inter steht für mich immer an erster Stelle. Das ist klar."

Samuel Eto'o und Mourinho hatten 2010 mit Inter das Triple aus Serie A, Coppa Italia und der Champions League gewonnen. Seitdem verbindet die beiden Alphatiere eine enge Freundschaft.

Video zum Thema