Begehrter Bremer :Inter Mailand und Tottenham werben um Max Kruse


Gerücht Max Kruse lässt Werder Bremen bezüglich seiner Vertragsverlängerung weiter am Haken. Zwei Topklubs schalten sich offenbar ein.

  • Andre OechsnerFreitag, 29.03.2019
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Die Kooperation zwischen Max Kruse und Werder Bremen läuft in wenigen Wochen aus.

Der Angreifer zählt am Osterdeich zu den Leistungsträgern, beteiligte sich in dieser Saison bereits an 16 Treffern direkt.

Durch seine hervorragenden Auftritte hat sich Werders Kapitän auch bei anderen Vereinen in den Vordergrund gedrängt.

SKY SPORT schreibt von einem Interesse von Tottenham Hotspur und Inter Mailand.

Bei den Spurs drängt die Suche nach einem Angreifer. Fernando Llorentes Vertrag läuft zum Saisonende aus, Vincent Janssen hatte großes Verletzungspech und soll den Klub lieber gestern als heute verlassen.

In Mailand steht und fällt die Sachlage mit Mauro Icardi. Der zwischenzeitlich suspendierte Argentinier weilt jedoch wieder bei der Mannschaft und soll künftig wieder zum Einsatz kommen.

Video zum Thema

Inter forciert die Verlängerung mit Icardi, der noch bis 2021 in der Lombardei verankert ist.

Kruse knüpfte einen Verbleib in Bremen über die Saison hinaus an gewisse Bedingungen.

"Ich habe den Anspruch, kommende Saison noch einmal im Europacup zu spielen", erklärte der 31-Jährige. Werders Rückstand auf Europa-League-Platz sechs beträgt drei Punkte.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige